Aguardiente

Zurück zum Glossar

Im spanischen und portugiesischen Sprachraum (dort Aguardente) bezeichnet der Begriff Aguardiente eine Gruppe von Spirituosen zwischen 40 und 45 Vol.-%. Der Name setzt sich zusammen aus "agua" für Wasser und "ardiente" für brennend. Es handelt sich um Schnäpse, die mit Hilfe der Destillation aus Getreide, Früchten Wein oder Samen gewonnen werden, z. B. Anis oder Kirschen.

In Kolumbien steht der Ausdruck Aguardiente für eine aus Anis und Zuckerrohr gebrannte Spirituose mit einem Alkoholgehalt von etwa 29 Vol.-%.