Edelbrand

Zurück zum Glossar

Unter der Bezeichnung Edelbrand versteht man in Österreich Schnäpse, die aus vergorenen Maischen bzw. Flüssigkeiten zuckerhaltiger oder verzuckerter stärkehaltiger Rohstoffe unter Beibehaltung des ihnen eigentümlichen Aromas destilliert werden. Wird einem Edelbrand maximal ein Drittel Alkohol landwirtschaftlichen Ursprungs zugesetzt, spricht man von einem Obstschnaps.

Siehe auch: Obstbrand