First Fill

Zurück zum Glossar

Von einem First Fill spricht der Whisky-Experte, wenn ein Whisky in einem Fass gelagert wurde, dass erstmalig befüllt wurde. Der ursprüngliche Verwendungszweck bzw. vorangegangene Füllung sind für diese Bewertung nicht von Bedeutung. Demnach ist auch ein Ex-Sherry- oder Ex-Bourbon-Fass für einen First Fill geeignet. Lagert der Whisky in zuvor vollkommen unbenutzten Fässern, spricht man von einem virgin oak oder new oak.