Jagertee

Zurück zum Glossar

Die österreichische Spezialität ist ein alkoholhaltiges Heißgetränk, dass aus Inländer-Rum und Schwarztee besteht.

Beim Jagertee, oder auch Jägertee oder Jagatee, handelt es sich um ein Produkt mit geographischer Angabe. Demnach darf es nur in Österreich hergestellt werden und muss zwingend Inländer-Rum enthalten. Produkte von Herstellern, die nicht aus Österreich stammen, verkaufen ihn unter der Bezeichnung Förstertee oder Hüttentee.

Ursprünglich wurde das Getränk von Arbeitern in der Forstwirtschaft im Winter getrunken. Heute erfreut es sich in den Skihütten größter Beliebtheit.