Schroten

Zurück zum Glossar

Beim Schroten werden Körner zur Verringerung ihrer Größe auf mechanische Weise verkleinert. Ein Beispiel hierfür ist das Zermahlen von Getreide in einer Schrotmühle oder das Granulieren mit Hilfe eines Walzenstuhls. Bei der Herstellung von Whisky wird das Getreide unmittelbar vor der Einmaischung zu Schrot (im englischen Grist) gemahlen.